Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Das Hovalin ist eine 3D-gedruckte Violine, die STM und Musikunterricht miteinander verbindet

Vorbei sind die Tage, in denen Sie Ihr hart verdientes Bargeld Ihrem örtlichen Gitarrenbauer überlassen haben. Lust auf ein glänzendes neues Instrument? Jetzt können Sie einfach einen 3D-Druck durchführen.

Als Matt Hova Autodesks Instagram-Post sah, in dem David Perry die FFFiddle spielte, dachten er und seine Frau Kaitlyn: „Hier druckten wir Handyhüllen und Stifthalter, wenn wir funktionsfähige Musikinstrumente herstellen konnten!“ Die FFFiddle veranlasste Matt, sich in das „3D Kaninchenhase entwerfen “, erzählt er in ihrem Blog, und so wurde der Hovalin geboren.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Last but not least ist hier ein traditionelles Ende auf einem weniger traditionellen Instrument! Danke, dass Sie heute mitgemacht haben. # 3DPrinted #BTS @ dsp39 #FFFummeln # 3DPrint

Ein von Autodesk (@autodesk) freigegebener Beitrag auf

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Mit dem Open-Source-F-F-Fiddle können #music-Liebhaber ihr eigenes #Instrument http://autode.sk/1k5DEJb über # Develop3D # 3DPrinting #Design entwerfen und # 3D ihr eigenes Instrument drucken

Ein von Autodesk (@autodesk) freigegebener Beitrag auf

„Nachdem wir das erste halbe Jahr in OpenSCAD mit dem Entwurf der Geige verbracht hatten, wurde uns klar, dass das Programm einfach nicht für diesen Job vorgesehen war“, sagen die Hovas. Sie entschieden sich stattdessen für Fusion 360:

Es hat ein paar Monate gedauert, um mit Fusion 360 vertraut zu werden, aber als wir dort waren, konnten wir weitaus komplexere und elegantere Funktionen erstellen. Es gibt so viele Möglichkeiten, eine organische Form wie einen Violinenkörper in CAD zu erstellen. Letztendlich erlaubte Lofting mit Führungsschienen, den gewünschten Ausdruck und Ausdruck zu erzielen. Da wir von OpenSCAD zu Fusion übergingen, fiel es uns schwer, die parametrische Denkweise loszulassen. Während das parametrische Design auf Skizzenebene sehr leistungsfähig ist, wurde das gesamte parametrische Design als hinderlich empfunden. Bei der Gestaltung mit Fusion 360 benennen wir die meisten unserer Variablen, wir machen jedoch viel weniger "Stresstests" wie parametrisch das Design ist.

Den Hals modellieren

Nachdem das Modell entworfen wurde, musste es so aufgeteilt werden, dass die Einschränkungen eines Buildvolumens eines kommerziellen FDM-Druckers berücksichtigt wurden. "Es ist ein seltsames Spiel, das am ehesten der Idee entspricht, eine aus Jello gefertigte Violine zu zerschneiden, sodass jedes Stück in eine kleine Kiste passen und so ausgerichtet werden kann, dass es nicht in sich zusammenbricht", sagen die Hovas. Es dauerte Monate, bis der Hovalin 1.0 erfolgreich gedruckt wurde.

Design ist ein iterativer Prozess.

Die Iterationen, die zum Hovalin 1.0 führen

Der Hovalin hat sich seitdem zur Version 2.0 entwickelt, die Kaitlyn jetzt als wichtigstes Instrument für Gigs verwendet:

Was kommt als nächstes für die Hovas und ihr gleichnamiges Instrument? Die Hovas arbeiten nicht nur an einer neuen Iteration, die weltweit zugänglicher ist (der erforderliche 0,375 ″ × .175 ″ Kohlefaserstab ist in Europa nur schwer zu erhalten), sondern die STEM- und Musikprogramme der Schule.

"Es ist offensichtlich geworden, dass dieses Projekt viel größer war, als wir ursprünglich gedacht hatten", sagen sie. „Der Ort, an dem ein 3D-gedrucktes Instrument wie eine Geige die größte Wirkung erzielen könnte, ist nicht unbedingt bei Hobbymachern, sondern Schulprogrammen. Wir sehen einen Trend, dass Grundschul- und High-School-Musikprogramme unterfinanziert werden, während gleichzeitig 3D-Drucker zur Unterstützung von Math & Science-Programmen eingeführt werden. Während einige Leute dies als Rückschritt betrachten würden, sehen wir dies als Antwort. Dies ist eine Lösung, die es noch nie zuvor gegeben hat, und wir erkunden Neuland. “

Die Hovas arbeiten derzeit mit einigen Musikprogrammen in der San Francisco Bay Area, mit dem Ziel, einen vollständig gedruckten 3D-Lehrplan mit 3D-Druckgeigen, Ukulelen und Blockflöten zu erstellen.

Das Hovalin 2.0. Foto von Daniel und Lauren Muller

Sie können ein vollständig zusammengebautes Hovalin von ihrer Website kaufen. Sie können auch das für die Montage erforderliche Kit kaufen oder die Dateien herunterladen und eigene drucken.

Aktie

Leave A Comment