Jeffrey Cross
Jeffrey Cross

Dieser Spacey Arcade Game Controller ist nicht von dieser Welt

Es ist nicht so lange her, dass Sie „Street Fighter“ nur in einem dunklen und lauten Raum mit einem im Dunkeln leuchtenden Teppich spielen konnten. Heutzutage gibt es jedoch eine Menge großartiger Arcade-Spiele für Ihren Computer oder Ihre Konsole, die Sie einmal nur in einer echten Arcade finden konnten. Für Heimunterhaltung ist das großartig, aber wen machen wir Witze? Das Blockieren an einer Tastatur ist nicht dasselbe wie ein Joystick und Tasten an den Fingerspitzen. Sid Devic wollte einen solchen "Fightstick", um sein Spielerlebnis zu verbessern und entwickelte diesen wunderschönen, geräumigen Arcade-Gaming-Controller.

Mit der Hilfe seines Vaters, der lange Zeit Maker und Retro-Pi-Spieler ist, stellte Sid dieses fantastische Gerät zusammen. Das Projekt selbst war nicht schwierig und, wie Sid hervorhebt, ein sehr ansprechbares Projekt für alle, die ihren eigenen Arcade-Modus einrichten möchten:

Ehrlich gesagt, das Projekt selbst ist nicht so kompliziert, ich glaube, jeder, der Holzschneidwerkzeuge hat, könnte es schaffen. Der schwierigste Teil ist jedoch wahrscheinlich die Verdrahtung selbst. Die Drähte könnten sich verheddern, wenn Sie die Reihenfolge nicht vorab planen. Für diejenigen, die sich mit Löten nicht auskennen, kann das Anschließen der Drähte an die Tasten ein Problem darstellen. Nichts an der Konstruktion der Box ist unglaublich schwierig.

Sid erhielt das Plexiglas der Weltraumszene von Tek-Innovations, einem Unternehmen, das kundenspezifische Plexiglasabdeckungen mit Vorlagen speziell für Arcade-Buttons und Joysticks verkauft. Sobald sie das Plexiglas und andere Materialien hatten, schnitten Sid und sein Vater die Schachtel zusammen und klebten sie zusammen. Dann ging es an die Verkabelung.

Die Verkabelung selbst war täuschend einfach; Jede Taste hatte zwei Anschlüsse, eine für Masse und eine für Schalter. Wir verdrahteten zuerst alle Flächen und dann jede Taste mit ihrer jeweiligen Position auf der Leiterplatte. Der Joystick hatte eine 5-Draht-Klammer, 1 für Masse und 1 für jede der Himmelsrichtungen, und wir verbanden unsere Leiterplatte mit unserem PC, um zu testen, welche Richtung des Joysticks auf der Leiterplatte der gewünschten Joystick-Position entsprach, und verkabelten dann alles miteinander.

Dies ist ein solider Beweis dafür, dass ein Projekt nicht kompliziert sein muss, um Spaß zu haben und großartige Ergebnisse zu erzielen. Und was kommt als nächstes für dieses Projekt? Laut Sid: "Ein paar Monate intensiver Nutzung, bis ich entweder bei Street Fighter Profi werde (was nicht passiert) oder mein Vater bei einem Spiel auf seinem Retro-Pi Profi wird!"

[via Reddit]

Aktie

Leave A Comment